Neues aus der Wiesenmühle

Vorankündigung - Veranstaltungen im Mai 2017

Traditionell findet am 1. Mai 2017 unser Hoffest statt. Gefolgt vom Vatertagsfest am 25. Mai 2017.

In bewährter Art und Weise erfolgt die Bewirtung durch den Reit-und Ritterverein Gengenbachtal in der

Wiesenmühle in Stein.

 

Mit gegrillten Schweinehaxen, Leckerem vom Grill , Fassbier und

vielem mehr,  wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

Natürlich darf an beiden Veranstaltungen auch Kaffee und

selbstgebackener Kuchen nicht fehlen.

 

Auf Ihr kommen freut sich die Verwaltung des

     Reit-und Rittervereins Gengenbachtal e.V

Erfolgreiches Wochenende für den Reit-und Ritterverein Gengenbachtal e.V

Ein starkes Team war am Samstag 23.04.2017 beim Reitertag der Pferdefreunde Wilferdingen am Start.

Im Reiterwettbewerb, Springreiterwettbewerb und bei den Springwettbewerben Kl. E und A waren unsere

aktiven Reiter vertreten und konnten beim jedem Start eine Platzierung erreiten.

 

 

 

 

Auch beim Turnier in Hilsbach konnte sich Jochen Kicherer über

eine Platzierung freuen.

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere aktiven Reiter.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Vorstandschaft lädt alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 28.04.2017

um 19,30 Uhr in die Wiesenmühle recht herzlich ein.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

Das vollständige Programm ergibt sich aus der Tagesordnung, die als Download zur Verfügung steht.

Jahreshauptversammlung 2017.pdf
PDF-Dokument [163.7 KB]

Wer hat Interesse ?

Am 13.05.2017 findet ein " BONICO-Pferdetrainingslehrgang" mit Nicole Bonnet statt.

Das aktuelle Kursangebot z.B. Zikuslektionen, Halsringreiten usw. kann unter bonico-pferdetraining.de eingesehen werden. Die Kosten für das Tagesseminar belaufen sich auf 80,-- €.  Für Nichtvereinsmitglieder wird noch eine Anlagenutzungsgebühr von 5,-- € erhoben. 

Verbindliche Anmeldung und Info`s bis zum 08.05.2017 bei Ilona Friede unter Tel. 0171 490 63 72. 

Anschlußtermin " Reiterhand & Pferdemaul

 

Beim Seminar " Reiterhand & Pferdemaul " gab es Interesse  an einer Folgeveranstaltung mit individueller Beratung einzelner Reiter-Pferde-Teams.

Dieser Folgetermin fand am 25. und 26. März 2017 statt.

 

 

 Der Lehrgang war wie folgt aufgebaut. 

 

- Kontrolle von Trense und Sattel

- Vorstellen des Pferdes unter dem Reiter

- Analyse der " Reitsituation " wie beim Seminar, inkl. Probereiten durch Dr. Imke Querengässer

- Aufzeigen der Möglichkeiten zur Verbesserung der Reitsituation einschließlich praktischer Einweisung.

 

Allen Teilnehmenden konnte Dr. Imke Querengässer hilfreiche Tipps für die weitere Arbeit mit ihren

Pferden geben.

 

Anschlusstermin: Auf Wunsch der Teilnehmer gibt es einen 2. Praxisteil " Reiterhand & Pferdemaul ".

                               Dieser wird am 27. und 28. Mai 2017 angeboten. Wer beim Seminar oder beim ersten

                               Termin nicht dabei war und Interesse hat, kann natürlich ebenfalls gerne Teilnehmen.

                               Dauer pro Teilnehmer 40 min., Kosten 30,- €. Für Nichtvereinsmitglieder fällt noch 

                               eine Anlagenutzungsgebühr von 5,- € an.

 

Weitere Info´s und Anmeldung bei Dr. Imke Querengässer unter Tel. 0163-7873653

Spring-und Dressurlehrgang bei Rüdiger Nixdorf

         mit durchweg positiver Ressonanz

Rechtzeitig vor Beginn der Turniersaison fand am Samstag, 11. März 2017, ein Spring-und Dressur-

lehrgang, mit dem mehrmaligen Landesmeister in Dressur, Springen und Vielseitigkeit statt. Nun schon

zum zweiten Mal, konnte in Kooperation mit Daniela Weinmann vom Reitverein Pforzheim Hohberg, ein

lehrreiches Wochenende angeboten werden.

Für die Teilnehmer des Dressurlehrgangs, stand für jeden Reiter eine halbe Stunde intensiver Einzelunterricht 

auf dem Programm. Somit konnte individuell auf jede Leistungsstufe von Pferd und Reiter eingegangen werden.

Im Bereich Springen wurde die Unterrichtseinheit mit dressurmäßigem  Aufwärmen begonnen. Erst danach

erfolgte das Arbeiten der Pferde über Trabstangen mit kleinem Kreuz und dem korrekten Anreiten einzelner

Hindernissen sowie einem Parcours zum Ende der Stunde.

Rüdiger Nixdorf ging bei allen Teilnehmern mit sehr viel Einfühlungsvermögen auf die unterschiedlichen

Probleme des jeweiligen Reiters und Pferdes ein.

Die zwei Spring- und auch die acht Dressurreiter waren rund um mit den Ergebnissen zufrieden und freuten

sich über die neu gewonnen Kenntnisse und Anregungen für das weitere Training.

Der zweite Teil des Lehrgangs, fand dann am 12. März 2017,auf dem Gelände des Reitverein Pforzheim

Hohberg statt.

 

 

Natürlich durfte auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen

nicht fehlen.

Einen herzlichen Dank, den Helfern und den Kuchenspendern.

Närrisches Wochenende

Unsere Mitglieder waren auch in der  " FÜNFTEN JAHRESZEIT  " nicht untätig.

Zum ersten Mal wurde die Bar, auf der Ü-30-Party, beim Germania Singen e.V übernommen.

 

 

 

Mit einer starken Mannschaft konnte der Andrang

von zahlreichen Faschingsnarren bewältigt werden.

 

Einen herzlichen Dank an alle Helfer.

Vortrag " Reiterhand & Pferdemaul " 

Unter der Leitung von Dr. Imke Querengässer fand am 18.02.2017 ein Praxisseminar mit dem 

Thema " Reiterhand & Pferdemaul - hilfreiche Informationen zu einer wichtigen Verbindung " statt.

 

 

Das Seminar sollte aufklären, ob ein Pferd wirklich am

Zügel geht - oder ob es nur so aussieht....

 

Es wurde aus tiermedizinischer Sicht erklärt, wie Anlehnung 

aussehen soll, und es wurde ihre große Bedeutung für ein

funktionierende Biomechanik und die Gesunderhaltung des

Reitpferdes dargestellt. 

Im Anschluss an den theoretischen Teil wurde ein Pferd unter

dem Reiter vorgestellt.

Gemeinsam mit den 14 Teilnehmern erfolgte eine Analysierung,

ob ein Anlehnungsproblem vorliegt und welche Lösungsmöglichkeiten es gibt.

Nach der praktischen Demonstration am Pferd gab es dann die Möglichkeit in der anschließenden

Abschlussdiskussion noch Fragen zu stellen.

Wie immer wurde auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit-und Ritterverein Gengenbachtal e.V